Anzeige
Dieses Unternehmen unterstützt heiligenzimmern.de
Banner
Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Home Aktuelles Aktuelles Ortschaftsratssitzung vom Freitag, 07. Februar

Top 1 Bürgerfragestunde

Ein Bürger nahm die Möglichkeit zur Fragestellung war

Top 2 Jahresbericht 2019

Ein Auszug aus dem Jahresbericht 2019 hängt diesem Bericht an. Der Jahresbericht ist in der Ortschaftsverwaltung in ausgedruckter Form erhältlich und ebenso als PDF Datei auf der Homepage Heiligenzimmern verfügbar

Top 3 Haushaltsplan

Ortsvorsteher Klaus May konnte die wesentlichen Vorhaben in 2020 nennen. Dazu zählt der Ausbau vom Engenwasen mit Kanalsanierung 1 040 000 Euro, Straßenausbau 730 000 Euro, Straßenbeleuchtung 65 000 Euro und Breitband 40 000 Euro. Für die Maßnahme gibt es einen Zuschuss mit 854 000 Euro. Desweiteren sind für Heiligenzimmern die Sanierung vom Flachdach (Küche) von der Turnhalle mit 20 000 Euro eingestellt, Möbel und EDV Ausstattungen für die Grundschule Heiligenzimmern-Isingen mit 10 000 Euro, Zuweisung an den kirchlichen Kindergarten mit ca. 200 000 Euro und für das Ortsbudget 4 400 Euro. Für das neue Baugebiet Kohl/Hofäcker Erweiterung III sind für das Jahr 2021 für Kanal 750 000 Euro, Straßenbau 490 000 Euro und Wasser 170 000 Euro eingestellt. Diese Beträge sind der mit Verpflichtungsermächtigung 2020 versehen. In der mittelfristigen Finanzplanung stehen die Sanierung Engenwasen II. Bauabschnitt (Jahr 2022) mit 780 000 Euro, Weiherweg 435 000 Euro, Sanierung Wendelinuskapelle 135 000 Euro, Generalsanierung Turnhalle 1 600 000 Euro und Erweiterung Gewerbegebiet 300 000 Euro.

Top 4 Bausachen

 

Ein kurz vor der Sitzung eingegangenes Baugesuch wurde noch auf die Tagesordnung genommen. Zur Kenntnis nahm der Ortschaftsrat der Abbruch von baulichen Anlagen im Kenntnisgabeverfahren vom zweigeschossigen Wohngebäude auf dem Grundstück Flst.-Nr. 110, Höfstraße 2.

Top 5 Verschiedenes

  • Der Kindergartenbericht für das Jahr 2019 wurde zur Kenntnis genommen
  • Ortsvorsteher Klaus May dankte Konrad Bisinger und weiteren Helfern für die Erneuerung von Fließen im Backhaus
  • Ebenfalls erging der Dank vom Ortsvorsteher an Ratskollege Florian Hoss für die Aktualisierung und weiteren Pflege der Homepage Heiligenzimmern
  • Der Dank ging abschließend an Stadtverwaltung und Bauhof für die kurzfristige Aufstellung eines Aschenbechers vor der Festhalle
  • Aus der Mitte des Ortschaftsrates wurde die Gründung eines Fördervereins zur Sanierung der Pfarrkirche angeregt.

 

 

Klaus May
Ortsvorsteher