Anzeige
Dieses Unternehmen unterstützt heiligenzimmern.de
Banner
Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Home Aktuelles Aktuelles Heiligenzimmern unterstützt Projekte in Afrika

Einen großen Erfolg haben die Musiker des Musikvereins Heiligenzimmern mit dem Spielen von Weihnachtsliedern an Heiligabend verbucht.Traditionell spielen die Musiker zugunsten von Projekten der Heiligenzimmerner Missionare in Afrika. Dabei sind zwei Gruppen im Ort unterwegs und spielen an mehreren Plätzen. Dirigent Stefan Bisinger leitete eine Gruppe, Willi Schmid die zweite.  Insgesamt kamen mehr als 3.200 Euro an Spenden für die Geschwister Schrenk zusammen.

Im Weihnachtsgottesdienst bedankte sich Patricia Bisinger für die freundliche Aufnahme und Bewirtung der Musiker. Zudem lobte die Musikerin die Dorfgemeinschaft und gab das Spendenergebnis bekannt.

Die Spenden kommen der Arbeit der Geschwister Schrenk zu, die in unterschiedlichen Ländern in Afrika engagiert sind. Auch der Erlös des Adventsbasars des Missionskreises geht an die Geschwister Schrenk. Insgesamt kamen somit 10 .000 Euro zusammen. Pater Albert Schrenk unterstützt eine Mädchenunterkunft in Niansogoni in Burkina Faso, Rita Schrenk hilft bei der Finanzierung von Lehrerstellen der Kolping Secondary School in Mwanga in Tansania, und Resi Schrenk fördert notleidende Kinder im Kongo.

(Text: Klaus May, Schwarzwälder Bote)